Bahnhofstrasse 46-50 | 48356 Nordwalde | Telefon: 0 25 73 / 955 95-0 | Telefax: 0 25 73 / 955 95-5 | E-Mail: info@ud-shop.de
Aufrufe
vor 2 Jahren

Flammschutz-Katalog-DE.pdf

128 Feuerwehranzüge Der

128 Feuerwehranzüge Der Solar Feuerwehranzug kann für eine bestimmte Zeit hohe Temperaturen aushalten, ohne zu brennen oder zu verbrennen und minimiert somit Verbrennungen des Trägers wenn er in Hitze und Flammen arbeitet. Die Solar Structural Feuerwehranzüge bestehen aus 3 Komponenten: einer äußeren Hülle, einer Feuchtigkeits- und einer Wärmesperre, diese bieten unterschiedliche Funktionen. Die äußere Schicht schützt vor Verbrennungen, die durch Flammen und Hitzeleitung verursacht werden. Die Feuchtigkeitssperre schützt vor Eindringen von Wasser und lässt Wasserdampf von innen austreten. Es ist zwingend notwendig, dass die Schichten trocken gehalten werden, um die Übertragung von Hitze in konvektiver Weise von der äußeren Schicht durch die weiteren Schichten auf die Haut zu verhindern. Die innere thermische Schicht und das Futter bieten Schutz gegen Hitze von nahen Flammen. Zwischen den einzelnen Schichten befinden sich Kammern mit Luft, die in Verbindung mit den Gewebeschichten zusätzlich isolieren und so den Träger vor den extremen Auswirkungen von Feuer schützen. Xf2 Xr2 Y2 Z2 EN 469 EN 469: 2005 Schutzkleidung für Feuerwehr Diese Europäische Norm legt die Mindestleistungsanforderungen für Schutzkleidung fest, die während der Brandbekämpfung und den damit verbundenen Aktivitäten getragen werden. Die Anzüge sollen Schutz für Rumpf, Hals, Armen bis zu den Handgelenken und Beinen bis zu den Knöcheln bei der Brandbekämpfung bieten. Eine großzügige Überlappung passend für alle Körperbewegungen zwischen Jacke und Hose soll gegeben sein. Flammenausbreitung (Flamme), Wärmeübertragung (Strahlung). Reißfestigkeit, Hitzebeständigkeit, Zugfestigkeit, Reißfestigkeit, Oberflächen befeuchten, Maßänderung, Widerstand gegen das Eindringen von flüssigen Chemikalien, Wasserundurchlässig, Wasserdampfundurchlässig, ergonomische Anforderungen, Sichtbarkeitsreflex,Das ganze Kleidungsstück testen (optional) Erklärung der Norm EN469 Level 2 bestimmt die Anforderungen für Feuerwehranzüge für den professionellen Gebrauch. Level 2 Anzüge müssen eine wasserfeste Dampfbarriere haben Xf2 Xr2 Y2 Z2 EN 469 Alle Level 2 Feuerwehranzüge sind innen wie folgt gekennzeichnet: • Xf2 Level 2 – Leistung im Hitzetest: Flamme. • Xf2 Level 2 – Leistung im Hitzetest: Strahlung. • Y2 Level 2 - Wasser Durchtritt Widerstand • Z2 Level 2 - Wasserdampf Widerstand Die gesamte Solar Feuerwehrkollektion ist nun zertifiziert nach Level 2

129 Schichtenaufbau: Die Solar Struktur Feuerwehranzüge, zertifiziert nach EN469:2006 Klasse 2 sind mit folgenden Types of Heat Transfer: There Schichten are three types aufgebaut: of heat transfer in a fire that could cause burns: C A B Types of Heat Transfer: There are three types of heat transfer in a fire that could cause burns: A Aussenschicht: Conduction: Die äussere Schicht ist ein extrem Hitze- und flammenbeständiges Material und bietet sicheren A conductive heat burn will occur if the wearer touches a heated surface Schutz or object. gegen The risk Hitze, of serious Flammen conductive und burns Abnutzung is even und schützt somit das innere Gewebe. higher when the wearer touches hot surfaces or objects while compressing parts of the garment and exposing themselves to too much B heat. Feuchtigkeitssperre: For example, burns can occur on knees while crawling on hot surfaces. This type of a burn is significantly Die Feuchtigkeitssperre reduziert die Menge von eindringendem Wasser von aussen in das innere increased if the suit becomes wet. des Kleidungsstücks. Eine weitere wichtige Eigenschaft der Feuchtigkeitssperre ist das“atmen”, was Convection: die Kühlung des Feuerwehrmannes durch Verdunstung unterstützt. Convected heat travels through the air, even if there is no immediate appearance of fire. Convected heat can increase the temperature C of a fire suit to a point at which conductive heat burns Thermoschicht: can easily occur, particularly if a garment is wet or damp. Die Thermoschicht bietet eine Lufttasche, um den Träger vor äußeren Wärmequellen zu schützen. Radiation: Die Anzüge sind so konzipiert, dass sie so leicht wie möglich sind, ohne die Sicherheit des Trägers zu Radiation gefährden is the transfer oder of die heat Haltbarbeit into a material, directly des Produkts from zu minimieren. flames or reflected from hot objects. Radiant energy is sensitive to the color of an object. Black objects absorb the most energy while white or silver (mirror) absorb very little energy at could cause touches a heated e burns is even r objects while g themselves to n knees while significantly Conduction: A conductive heat burn will occur if the wearer touches a heated surface or object. The risk of serious conductive burns is even higher when the wearer touches hot surfaces or objects while compressing parts of the garment and exposing themselves to too much heat. For example, burns can occur on knees while crawling on hot surfaces. This type of a burn is significantly increased if the suit becomes wet. Convection: Convected heat travels through the air, even if there is no immediate appearance of fire. Convected heat can increase the temperature of a fire suit to a point at which conductive heat burns can easily occur, particularly if a garment is wet or damp. Radiation: Radiation is the transfer of heat into a material, directly from flames or reflected from hot objects. Radiant energy is sensitive to the color of an object. Black objects absorb the most energy while white or silver (mirror) absorb very little energy Arten von Hitzeübertragung Es gibt drei Arten von Hitzeübertragung die aufgrund eines Feuers Verbrennungen verursachen können: there is no immecrease the temctive heat burns or damp. directly from nergy is sensitive he most energy nergy Leitung Eine durch Leitung verursachte Verbrennung kann durch das Anfassen einer heißen Oberfläche zustande kommen. Konvektion Konvektionswärme bewegt sich in der Luft, ohne direktes Auftreten von Feuer. Strahlung Strahlung ist der Übertrag von Hitze durch Feuer auf eine Oberfläche. Schnell öffnender Reißverschluß Der schnell zu öffnende Reißverschluß ist Bestandteil aller Solar Fire Anzüge und läßt sich von oben sofort lösen. Man nimmt den Läufer des Verschlußes und zieht fest um die Verzahnung zu entriegeln. Dadurch kann sich der Träger der Jacke dieser rasch entledigen. Genäht mit Aramidfaden